Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ayurveda & Yoga Frühlingsdetox

11.-16.2.2022

Der Frühling ist die beste Zeit, um den Körper zu reinigen. Der Winter ist die Zeit des Rückzugs, das heißt auch wir bewegen uns meist weniger und essen dafür oft mehr. So kommt es leicht zu einem Kapha Ungleichgewicht, das dann gerne im Frühling zum Ausbruch kommt und so leiden wir unter Müdigkeit, Erkältungen, Verschleimungen, und dergleichen. Daher ist es sinnvoll im Frühling das Kapha zu reinigen und den Körper aktiv zu halten, umso die besten Eigenschaften des Kapha zu fördern: Jugendlichkeit, Kraft, Ausdauer und Stabilität!

Zielgruppe

  • Alle, die mehr über Ayurveda wissen wollen
  • Alle, die sich etwas Gutes tun wollen
  • Alle, die alltagstaugliches Yoga und Ayurveda erfahren wollen
  • Anrechenbar als Teil der Ayurveda Ausbildung zum/r Wohlfühlpraktiker*in
  • Yogalehrer*innen

Leitung: Mag.a Dr.in Leona Mörth-Nicola, Britta Herrmann

Kosten: Mitglieder € 680,00 / Nichtmitglieder € 780,00

Folder & Programm

Anmeldung

 

 

Die Dosha-s und Deine Konstitution

 

Ayurveda ist bekannt für seine Typenbestimmung. Was steckt dahinter? Wie wichtig ist die Konstitution und wie kann ich sie erkennen? Erfahre an diesem Workshop-Tag mehr über die Doshas und deine Konstitution und wie du dieses Wissen sinnvoll anwenden kannst

Wann: 17.04.2021 (Beginn: 10.00 Uhr / Ende ca. 18.30 Uhr)

Zielgruppe

  • Alle, die mehr über Ayurveda wissen wollen
  • Anrechenbar als Teil der Ayurveda Ausbildung zum/r WohlfühlpraktikerIn*

Kosten (inkl. 20 % MwSt.)

  • Mitglieder 108 € / Nichtmitglieder 132 €
  • Ayurvedisches Abendessen auf Wunsch: € 10,00/Person (wir bitten um Bekanntgabe bei der Anmeldung)
  • Onlinekurs: Mitglieder 90 € / Nichtmitglieder 105 €

Leitung: Mag.a Dr.in Leona Mörth-Nicola

 

*für die Ausbildung zur/m Ayurveda WohlfühlpraktikerIn sind folgende UE anrechenbar:

Insgesamt: 8 UE à 50 Minuten

(Ayurveda Theorie, Theoretische Grundlagen der ayurvedischen Ernährung, Präventive Gesunderhaltung im Ayurveda)

Was dich erwartet

Vortrag und Austausch zu den Doshas und der Konstitution, interaktiver Konstitutionstest, Tipps für zu Hause, Skript, Atemübungen, ayurvedisches Essen

Programm 

10.00: Kurze Einführung in den Ayurveda und Konstitution, Konstitutionstest 
12.00: Atemübungen 
12.30: Ayurvedisches Mittagessen 
14.00: Die Dosha-s
15.30: Jause  
16.00: Fortsetzung Dosha-s und Übungen zu „Wie man die Doshas erkennt“
18.00: Atemübungen 
18.30: Ayurvedisches Abendessen (auf Wunsch)

Anmeldung

Ayurvedische Ernährung, Kochen & Wohlfühlen

26.5. - 29.5.2022

Entspannende Wohlfühltage am Nexenhof mit Ayurveda Anwendungen, Kochkurs und viel Information zur ayurvedischen Ernährung.

In diesen Tagen zeigt Britta was sie in sechs Jahren Indien über die indische Küche gelernt hat und auch, dass ayurvedisch essen nicht immer indisch essen bedeutet, sondern sich auch europäische Gerichte sehr gut nach ayurvedischen Prinzipien kreieren lassen.

Zielgruppe

  • Alle, die mehr über Ayurveda wissen wollen
  • Ernährungsberater*innen, Diätolog*innen
  • Köch*innen
  • Anrechenbar als Teil der Ayurveda Ausbildung zum/r WohlfühlpraktikerIn*

Kosten (inkl. 20 % MwSt.)

  • Mitglieder 490 € / Nichtmitglieder 580 €
  • Ayurvedisches Abendessen auf Wunsch: € 10,00/Person

Leitung: Britta Herrmann

Was dich erwartet

Fußmassage, Einzel-Abhyanga, Wickel, Gesichtsmassage, Yoga, Atemübungen, gemeinsam kochen, Kochkurs, Lectures zur Ernährung und zur Nahrungsmittelkunde, Skript, ein selbstgemischter Nexenhof-Tee, Kräuterkunde, ayurvedisches Essen

Anmeldung

 

*für die Ausbildung zur/m Ayurveda WohlfühlpraktikerIn sind folgende UE anrechenbar:

20 UE à 50 Minuten: Ayurveda Theorie, Theoretische Grundlagen der ayurvedischen Ernährung, Präventive Gesunderhaltung im Ayurveda

8 UE à 50 Minuten: Einführung in Yoga, Meditation, Atemtechniken, Entspannungstechniken, Übungen in Selbstwahrnehmung und Körperhaltung

Programm 

1.Tag
10:00 Grundlagen der ayurvedischen Ernährungslehre
11:30 Kochkurs – Indisch
12:30 Mittagessen
15:00 Ayurvedische Anwendungen
17:30 Abendessen
19:00 Abendübung

2.Tag
07:30-8:30 Yoga
8:30 Frühstück
9:30 Die Geschmäcker und ihre Rolle in der Ernährung
11:30 Kochkurs – Europäisch ayurvedisches Essen
12:30 Mittagessen
14:30 Frühlingskräuter in der Ayurvedischen Küche
15:30 Verschiedene Tees zur Unterstützung der Gesundheit selbst mischen
17:00 Pranayama Atemübungen
17:30 Abendessen
19:00 Abendübung

3.Tag
07:30-8:30 Yoga
8:30 Frühstück
9:30 Einführung in die Nahrungsmittelkunde 1
11:30 Kochkurs – Kichadi und ayurvedischer Aufbaukost
12:30 Essen
14:30 ayurvedische Anwendungen
17:30 Abendessen
19:00 Abendübung

4.Tag
07:30-8:30 Yoga
8:30 Frühstück
9:30 ayurvedische Anwendungen
12:30 Essen
14:30 Einführung in die Nahrungsmittelkunde 2
16:30 Kochkurs – Suppen
17:00 Pranayama Atemübungen
17:30 Abendessen
19:00 Abendübung

5.Tag
07:30-8:30 Yoga
8:30 Frühstück
Ab 9:30 Ayurvedische Gesichtsmassage und Maske
11:45 Zubereitung Shira – Ayurvedische Nachspeise
12:15 Atemübungen
12:30 Essen

Kochkurs am Nexenhof

Termin auf Anfrage für Gruppen ab 5 Personen

„Ein/e glückliche/r und zufriedene/r Koch/Köchin schafft glückliche und zufriedene EsserInnen“

„Du bist was du isst“ - dieser Grundsatz gilt im Ayurveda bereits seit tausenden von Jahren, daher ist Ernährung, von der Herstellung des Lebens-mittels bis zum Abschluss der Verdauung, von herausragender Bedeutung für ein gutes, gesundes und langes Leben.

In unserer Ayurveda-Küche sind Kräuter und Gewürze die „geheimnisvollen“ Helferleins – wohlschmeckend und duftend machen sie Kochen zu einem immer wieder neuen, kreativen Erlebnis und die gekochten Speisen zur wohlschmeckenden „Medizin“. Jedes Lebensmittel hat seine eigene Qualität und daher seine ganz spezielle Wirkung.

Das Ziel ist einfache, wohlschmeckende und gesunde Speisen für den Alltag zu kochen.

Wir erzählen über die energetischen Prinzipien, die in uns und der Nahrung wirksam sind, denn nur so können wir verstehen, warum wir „was-wann-wie“ kochen sollten.

  • Lebensmittel aus biologischem Anbau
  • Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten
  • möglichst frisch und selbst gekocht - es gibt keinerlei energetischen Ersatz für Selbstgekochtes

 

Was dich erwartet

  •  Kochen
  • Ayurveda-Theorie
  • Skripten und Rezepte
  • Essen & Trinken
  • Gemütlichkeit

Kosten

€ 50,00 (Mitglieder) / € 60,00 (Nichtmitglieder) der Preis enthält 20% Mwst und versteht sich all inclusive

Anmeldung

Die Anmeldung ist unbedingt erforderlich und verbindlich. Es gelten unsere üblichen Stornobedingungen.

Der Kurs findet ab 5 TeilnehmerInnen statt

 

Müsli

koch

gemüse

Ayurveda und westliche Kräuter

25.06. - 26.06.2022

Ayurveda und die westliche Kräuterheilkunde stehen in keinem Fall im Widerspruch. Im Gegenteil, sie lassen sich zu einem wunderbaren Wissensschatz zusammenfügen! Lerne unsere heimischen Kräuter aus einem ayurvedischen Blickwinkel kennen, erfahre wie und wofür sie einsetzbar sind und genieße die Zeit in unserem wild romantischen Zaubergarten. 

Zielgruppe

  • Alle, die mehr über Ayurveda wissen wollen
  • Ernährungsberater*innen, Diätolog*innen
  • Köch*innen
  • Anrechenbar als Teil der Ayurveda Ausbildung zum/r WohlfühlpraktikerIn*

Kosten (inkl. 20 % MwSt.)

  • Mitglieder 246 € / Nichtmitglieder 294 € (Inkl. Übernachtung)
  • Onlinekurs der Theorieeinheiten: Mitglieder 190 € / Nichtmitglieder 210 €

Leitung: Britta Herrmann

 

*für die Ausbildung zur/m Ayurveda WohlfühlpraktikerIn sind folgende UE anrechenbar:

Insgesamt: 10 UE à 50 Minuten

(Ayurveda Theorie, Theoretische Grundlagen der ayurvedischen Ernährung, Kräuterkunde im Ayurveda)

Was dich erwartet

Zeit im Garten, gemeinsames Kochen, viel hilfreiche Info zu unseren heimischen Kräutern und deren Anwendungen, Skript, ayurvedisches Essen, Entspannung

Programm

Samstag
10:00 Gartenrundgang: Kräuter in unserem Garten
11:30 Kochkurs: unser Mittagessen aus dem Garten
12:30 Mittagessen
14:30 Heimische Kräuter und ihre Anwendungen 1
15:30 Tee
16:00 Zubereitungen von Räucherwerk, Weinen und Ölen
17:30 Abendessen
18:30 Abendspaziergang „Was wächst alles?“
Sonntag
8:00 Atemübungen im Garten
8:30 Wassertreten
9:00 Frühstück
10:00 Heimische Kräuter und ihre Anwendungen 2
11:00 Zubereitung von Salben und Sirup
12:30 Mittagessen
14:30 Heimische Kräuter und Ihre Anwendungen 3
16:00 Tee und Abschlussrunde

Anmeldung

Ayurvedische Gewürze als kleine Hausapotheke: Zubereitung und Anwendung

Termin wird noch festgelegt

Gewürze haben im Ayurveda einen sehr hohen Stellenwert. Sie werden tagtäglich in der ayurvedischen Küche sowohl für den Erhalt als auch Wiederherstellung der Gesundheit eingesetzt. Aber auch außerhalb der Küche zeigen die ayurvedischen Gewürze ihre gesundheitsfördernde Wirkung.

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns vor allem mit der ayurvedischen Gewürzkunde, ihren Anwendungsgebieten und mit Zubereitungen für unsere kleine ayurvedische “Hausapotheke”.

Zielgruppe

  • Alle, die mehr über Ayurveda wissen wollen
  • Ernährungsberater*innen, Diätolog*innen
  • Anrechenbar als Teil der Ayurveda Ausbildung zum/r WohlfühlpraktikerIn*

Kosten (inkl. 20 % MwSt.)

  • Mitglieder 390 € / Nichtmitglieder 450 €
  • Ayurvedisches Abendessen auf Wunsch: € 10,00/Person (wir bitten um Bekanntgabe bei der Anmeldung)

Leitung: Britta Herrmann

Anmeldung

 *für die Ausbildung zur/m Ayurveda WohlfühlpraktikerIn sind folgende UE anrechenbar:

Insgesamt: 20 UE à 50 Minuten

(Ayurveda Theorie, Theoretische Grundlagen der ayurvedischen Ernährung, Präventive Gesunderhaltung im Ayurveda)

Was dich erwartet

Ayurveda Wissen über Gewürze, Kräuter und Öle, sowie deren Anwendungen und Zubereitungen, Skript, Yoga, ayurvedisches Essen, Entspannung im Garten

Programm

Freitag
10:00 Einführung in die Hintergründe der Gewürzkunde
12:30 Mittagessen
14:00 Die verschiedenen Zubereitungsarten von Ölen, ayurvedische Wirkung von ausgesuchten Ölen und Zubereitungen
15:00 Jause
15:30 Zubereitung von verschiedenen Kräuter- und Gewürzölen für den Alltag
18:00 Abendessen
Samstag
7:30 Yoga
8:30 Frühstück
9:30 Gewürzkunde – Kapha balancieren Atemwege
11:30 Zubereitungen
12:30 Essen
14:00 Gewürzkunde – Majja: Das Nervengewebe – Stress und Gehirn
16:00 Zubereitungen
18:00 Essen
Sonntag
7:30 Yoga
8:30 Frühstück
9:30 Gewürzkunde – Verdauung
11:30 Zubereitungen
12:30 Essen
14:00 Gewürzkunde – Fragen & Antworten und alles was uns sonst noch so einfällt

16:00 Zubereitungen

Mit Ayurveda gut durch Herbst und Winter

Termin 2022 wird bekannt gegeben

Herbst und Winter sind immer herausfordernde Zeiten für unser Immunsystem und heuer, in Coronazeiten, noch mehr als sonst. Um gesund durch Herbst und Winter zu kommen, ist es wichtig sich vor allem um unser Vata und Pitta zu kümmern. Wind und Kälte können das Vata leicht aus der Balance bringen und so den Körper empfindlich und anfällig für Infekte machen. Aber auch die Hitze des Sommers, Pitta, die wir in uns angesammelt haben kann durch die Kälte blockiert werden und zu Entzündungen führen.

Tägliche Routine und Ernährung können uns helfen, unsere Widerstandskräfte zu stärken und gesund zu bleiben.  

Zielgruppe

  • Alle, die mehr über Ayurveda wissen wollen
  • Alle, die sich auf die kalte Jahreszeit vorbereiten wollen

Was dich erwartet/Programm 

10.00: Kurze Einführung in die Doshas und den ayurvedischen Gesundheitsbegriff
12.00: Atemübungen 
12.30: Ayurvedisches Mittagessen 
14.00: Tägliche Routine und Ernährungstipps speziell für Herbst und Winter 
15.30: Jause  
16.00: Fortsetzung 
18.00: Atemübungen 
18.30: Ayurvedisches Abendessen (auf Wunsch)

Kosten (inkl. 20 % Mwst)

Mitglieder 108 € / Nichtmitglieder 132 €

Online: Mitglieder 90 € / Nichtmitglieder 105 €

Leitung

Maga Drin Leona Mörth-Nicola

Anmeldung

Ayurvedische Psychologie: Die Guna-s des Geistes

Termin 2022 wird bekanntgegeben

Die ayurvedische Psychologie ist ein faszinierender und wunderbarer Zugang zu einem tieferen Verständnis des menschlichen Seins. Die verschiedenen Ebenen unseres Bewusstseins, unser Körper, unser Herz, unser Ego sind in einem ständigen Wechselspiel miteinander, beeinflusst durch unsere Doshas und die Eigenschaften des Geistes (sattva, rajas und tamas). Sich mit diesem Blick auf unser Wesen zu beschäftigen ist ein hilfreiches Werkzeug sich und andere Menschen, die eigenen Beziehungen privat und/oder beruflich besser zu verstehen, kennen zu lernen und so respekt- und liebevoller mit sich und anderen umzugehen. 

  • Die Eigenschaften des Geistes sattva, rajas und tamas im Kontext der Doshas
  • Westliche psychologische Konzepte durch die ayurvedische Brille betrachtet
  • Die Koshas – Die Schichten (Energiehüllen) unseres Seins
  • Die Doshas in Beziehung
  • Anwendung der Prinzipien an sich selbst

Zielgruppe

  • Psycholog*innen und Therapeut*innen, Leherer*innen, Trainer*innen
  • Alle, die mehr über Ayurvedische Psychologie erfahren wollen
  • Anrechenbar als Teil der Ayurveda Ausbildung zum/r WohlfühlpraktikerIn*

Leitung: Leona Mörth-Nicola, Renata Mörth

Programm

Samstag:

10.00-10.30 Begrüßung, Erwartungsrunde
10.30-13.00 Theorie zu sattva – rajas – tamas
Mittagessen
14.30-15.45 Praxis zu sattva – raja – tamas
16.30-18.30 Theorie koshas und der Ayurvedischen Psychologie
Abendessen

Sonntag:

7.30-8.30 Yoga
9.30: Die Dosha-s in Beziehung und psychischer Ausdruck in der Körperhaltung
Mittagessen
14.30-17.00: Die Dosha-s und Guna-s umgelegt auf verschiedene Kommunikationsmodelle der westlichen Forschung (zb. Satir)
Jause und Abschlussrunde

Kosten (inkl. 20 % MwSt.): Nichtmitglieder 294 € / Nexenhof-Mitglieder und ÖBA-Mitglieder 246 €

Anmeldung per Anmeldeformular

Folder

Die Dosha-s und deine Konstitution

Erfahre mehr zu den Doshas, deiner Konstitution, Gesundheit und Krankheitsentstehung, der täglichen Routine und mach einen persönlichen Check wie es um deine gesunde Routine steht. (Ayurveda Basics)

Termin auf Anfrage

Ayurveda ist bekannt für seine Typenbestimmung. Was steckt dahinter? Wie wichtig ist die Konstitution und wie kann ich sie erkennen?

In diesem zweitägigen Workshop beschäftigen wir uns intensiv mit den Doshas, der Konstitution, dem ayurvedischen Blick auf Gesundheit und Krankheitsentstehung als auch mit den drei Säulen des Ayurveda (Ernährung, Schlaf und Sexualität) und der täglichen Routine, die für ein gesundes und langes Leben hilfreich sind.    

Zielgruppe

  • Alle, die mehr über Ayurveda wissen wollen
  • Anrechenbar als Teil der Ayurveda Ausbildung zum/r WohlfühlpraktikerIn*

*für die Ausbildung zur/m Ayurveda WohlfühlpraktikerIn sind folgende UE anrechenbar: Insgesamt: 18 UE à 50 Minuten (Ayurveda Theorie, Theoretische Grundlagen der ayurvedischen Ernährung, , Präventive Gesunderhaltung im Ayurveda)

Wann: 17. - 18. 10.2020 (Beginn: 10 Uhr/Ende ca. 18.30 Uhr)

Kosten (inkl. 20 % Mwst):

Mitglieder 246 € / Nichtmitglieder 294 € (Inkl Übernachtung)

Online: Mitglieder 200 € / Nichtmitglieder 250 €

Leitung: Maga Drin Leona Mörth-Nicola

Was dich erwartet/Programm

Samstag

10.00: Einführung in den Ayurveda und Konstitution, Konstitutionstest
12.00: Atemübungen
12.30: Ayurvedisches Mittagessen
14.00: Die Dosha-s
15.30: Jause
16.00: Fortsetzung Dosha-s; Übungen zum Erkennen der Dosha-s
18.00: Atemübungen
18.30: Ayurvedisches Abendessen

Sonntag

07.30: Yoga
08.30: Frühstück
09.30: Der Ayurvedische Gesundheitsbegriff und Krankheitsentstehung
12.00: Atemübungen
12.30: Mittagessen
13.30: Persönliche Analyse zur Gesundheits-Routine
14.00: Die drei Säulen: Ernährung, Schlaf, Sexualität und Körperlichkeit
15.00: Pause
15.30: Tipps zur täglichen Routine
17.00: Ende

Anmeldung

Ayurveda-Verein Nexenhof e.V.

Grund 100
2041 Grund

+43 (0) 2951 / 2813
+43 (0) 2951 / 2813 10

+43 (0) 676 / 737 24 46

Mitglied des ÖBA - Österreichischer Berufsverband für Ayurveda
Ayurveda Days in Wien

+43 (0) 2951 / 2813

Zum Seitenanfang